Aus aktuellem Anlass bleibt das Geburtshaus Nürnberg bis auf weiteres für Termine und Geburten geschlossen!

 

Wer wir sind

Mamaprotest Franken e.V. ist ein gemeinnütziger Verein in Nürnberg, in dem sich engagierte Eltern und andere UnterstützerInnen zusammengeschlossen haben. Er gründete sich 2012 als Protest gegen die Schließung der Geburtshäuser in Nürnberg infolge erschwerter Arbeitsbedingungen für Hebammen. Der Protest richtet(e) sich dagegen, dass Eltern künftig nur noch die Möglichkeit haben soll(t)en, ihre Kinder in den – vorwiegend sehr großen – Geburtskliniken der Region zur Welt zu bringen. Unser Anliegen ist der Erhalt bzw. die Weiterentwicklung einer selbstbestimmten Geburtskultur

 

Unsere Hauptziele:

  • Erhalt und Weiterentwicklung einer selbstbestimmten, familienorientierten und interventionsarmen Geburtskultur
  • Information rund um die Themen Kinderwunsch Schwangerschaft, Geburt und Leben mit dem Kind

Wir arbeiten ehrenamtlich und treffen uns regelmäßig, um gemeinsam Veranstaltungen und andere Aktionen zu planen.

Wenn wir die Hoffnung haben,

eine gewaltfreie Welt zu schaffen,

in der Respekt und Güte

an die Stelle von Angst und Hass treten...

 Dann müssen wir damit beginnen

wie wir uns am Anfang des Lebens behandeln.

Denn hier werden die tiefsten Muster geprägt.

 Aus diesen Wurzeln erwachsen Angst und Entfremdung -

oder LIEBE und VERTRAUEN.

 

Suzanne Arms

 


Wir möchten tatkräftig unterstützen, dass die Frauen in unserer Region möglichst selbstbestimmt ihre Geburt gestalten können. Ein Element dieser Unterstützung besteht im Verleih eines Geburtspools. Genaueres dazu erfahren Sie unter: doula-frauke@web.de